Die Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana ist eine Palmlilien-Art mit breiten, grünen und sehr festen Blättern. Auffällig an den Blättern sind die harten, schwarzen Blattspitzen mit weißen Fasern. Die Palme kann an sonnigen Standorten bis zu acht Meter hoch werden.

Die Yucca Carnerosana bevorzugt sonnige und warme Standorte. An diesen Standorten wachsen die sonst langsam wachsenden Palmlilien etwas schneller. Stehen die Pflanzen an dunkleren Standorten, kann das Wachstum zusätzlich gehemmt werden.

Die Yucca Carnerosana ist sehr frostbeständig und hält Temperaturen bis zu – 20 °C stand. Die Palmlilie kann daher bei Überdachung gut in den Garten gepflanzt werden.

Im Gegensatz zu anderen Palmenarten bildet die Yucca Carnerosana eigenständige Ableger, die später selbst wurzeln und eingepflanzt werden.

  • auffällige Blätter mit schwarzen Blattspitzen und weißen Fasern an den Rändern
  • sehr frostbeständig bis zu – 20 °C
  • werden bis zu acht Meter hoch
  • besitzt eigenständige Ableger, die selbst wurzeln

Yucca Carnerosana – unsere Empfehlung

Die Yucca Carnerosana ist nur schwer im Handel zu entdecken, da sie in Deutschland so gut wie gar nicht angeboten wird. Sie können aber Ihr Glück beim Palmenmann.de versuchen, der Palmenmann ist für sein großes Palmenangebot bekannt.

Winterharte Blaue Zwerg-Palme 10 Samen -Chamaerops humilis var . cerifera
  • 10 frische Samen der Chamaerops humilis var . cerifera
  • Eine schöne Zwerg-Palme mit blauen Schimmer .
  • Jungpflanzen vor Frostchäden schützen und größere Exemplare sind problemlos Frosthart .

Die Yucca Carnerosana – Fakten

Lichtbedarf
Winterfestigkeit
Pflegebedarf

Fazit: Die Yucca Carnerosana ist eine Palmlilie mit einem geringen Pflege-, aber hohen Sonnenbedarf. Sie benötigt nur wenig Wasser und kann auch im Winter in nicht frostfreien Bereichen gehalten werden. Bei einem überdachten Garten kann das Spanische Bajonett auch im Winter im Garten gelassen werden.

Herkunft der Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana stammt aus der südlichen USA (Texas) und Mexiko (Coahuila, Chihuahua, San Luis Potosí, Nuevo León und Zacatecas) und kommt vor allem in Höhen zwischen 500 m und 3.000 m über Normalnull vor.

Dabei bevorzugt das Spanische Bajonett offene Wüstenebenen und bergiges Gelände mit steinigen oder sandigen Böden.

  • kommt in den Wüsten der USA und Mexikos vor
  • wächst in Höhen zwischen 500 m und 3.000 m über Normalnull
  • bevorzugt steinige oder sandige Böden und Wüsten

Standort und Boden

Die Yucca Carnerosana gedeiht an vollsonnigen Standorten besonders gut. Da die Palmlilie sehr frostbeständig ist, ist eine frostfreie Unterbringung nicht zwingend notwendig. Der Standort sollte im Winter überdacht sein, da die Yucca Carnerosana zu dieser Jahreszeit empfindlich auf Regen reagiert. Dann ist eine Überwinterung im Freien kein Problem.

In sandigen und steinigen, aber wasserdurchlässigen Böden wächst die Yucca Carnerosana sehr gut. Auch in Wüsten gedeiht die Palme gut.

  • vollsonniger Standort bevorzugt
  • Unterbringung während der Winterperiode in einem frostfreien Raum nicht zwingend notwendig
  • sandige und steinige, aber wasserdurchlässige Böden sehr gut

Pflege der Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana ist eine pflegeleichte Palmlilie, die nur selten gegossen werden muss. In der Regel genügt ein einmaliges Gießen pro Woche im Sommer und im Winter einmal pro Monat. Eine Düngung benötigt das Spanische Bajonett nicht, kann aber durchaus im geringen Maße vorgenommen werden.

Der Boden sollte gut wasser- und luftdurchlässig sein. Da das Spanische Bajonett im Winter empfindlich auf Regen reagiert, kann die Pflanze zwar im Winter draußen gehalten werden. Sie sollte jedoch überdacht sein.

  • keine Düngung notwendig
  • wächst gut in wasser- und luftdurchlässigen Böden
  • reagiert empfindlich auf Regen im Winter
  • im Sommer genügt einmaliges Gießen pro Woche
  • im Winter benötigt sie nur einmaliges Gießen pro Monat

Substrat der  Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana fühlt sich in Substraten aus Erde, Sand, Kompost, Erde und Blähton wohl. Der Boden sollte luftdurchlässig und wasserdurchlässig sein, um Staunässse und Fäulnis der Wurzel zu vermeiden.

  • luft- und wasserdurchlässiges Erdgemisch
  • Substrat aus Kompost, Erde, Sand und Blähton
Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - PROFI LINIE Substrat
13 Bewertungen
Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - PROFI LINIE Substrat
  • Premium Palmenerde, Kultur-Substrat zum Ein- und Umpflanzen von Palmen aus: Naturton, Humus, Lavagestein, Hochmoortorf, kohlensaurerm Kalk, Langzeitdünger 4-6 Wochen.
  • Frische Abfüllung im Klarsichtbeutel nach aktuellster Rezeptur.
  • Beste Rohstoffe und Dünger für ein ausgewogenes und kräftiges Wachstum.
  • PROFI LINIE - Die Pflanzerden, Blumenerden und Kultursubstrate aus dem Profibereich.
  • Palmensubstrat, Lieferung im frisch abgefüllten Klarsichtbeutel.

Umpflanzen der Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana wird im Frühling umgepflanzt. Vorteilhaft ist ein gut durchgewachsener Wurzelballen. Bei der Gelegenheit kann auch altes Substrat von den Wurzeln entfernt werden. Es sollte ein gut wasser- und luftdurchlässiges Substrat aus Erde, Blähton, Kompost und Sand verwendet werden. In diesen Substraten gedeiht die Yucca Carnerosana besonders gut.

  • Umtopfen im Frühling bei einem gut durchwachsenen Wurzelballen
  • Entfernung des alten Substrats beim Umtopfen
  • Umtopfen in ein gut luft- und wasserdurchlässiges Substrat aus Blähton, Erde, Kompost und Sand

Gießen und Düngen der Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana benötigt nur wenig Wasser. Sie kommt auch längere Zeit ohne Nässe aus. Im Sommer genügt ein einmalig wöchentliches Gießen. Im Winter reduziert sich die Wassergabe auf einmal pro Monat.

  • benötigt nur wenig Wasser (einmal wöchentlich im Sommer)
  • gedeiht auch bei längerer Trockenheit
  • nur geringes Gießen im Winter (einmal im Monat genügt)
Palmendünger Profi Linie Dünger für Palmen Wurzeldünger + Blattdünger HIGH-TECH!
27 Bewertungen
Palmendünger Profi Linie Dünger für Palmen Wurzeldünger + Blattdünger HIGH-TECH!
  • Optimale Aufnahme der Nährstoffe über die Wurzeln oder auch Blattmasse.
  • Schnelle Verfügbarkeit für die Pflanze durch effektivste Komplexverbindungen.
  • NEUER HIGHTECH DÜNGER. Sehr ergiebiges und sehr effektives Düngerkonzentrat. Inhalt 250ml
  • Je nach Pflanzenart und Zustand sind 250ml Düngerkonzentrat ausreichend für 60-125 Liter fertigen Flüssigdünger!
  • Auf jedem Dünger befindet sich eine ausführliche Anleitung. Sehr einfach anzuwenden, die Dosierung erfolgt über die Verschlusskappe.

Kürzen und Vermehren der Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana können nicht gekürzt werden, da der Vegetationspunkt der Palme oben sitzt. Lediglich braunen, abgestorbene Pflanzenteile und der abgestorbene Blütenstand sollten von Hand entfernt werden. Der Einsatz von Gartenhandschuhen ist aufgrund der scharfen Blätter empfehlenswert.

Vermehrt wird das Spanische Bajonett über Ableger, die die Pflanze selbst bildet. Da die Ableger selbst wurzeln, brauchen sie nur noch von der Pflanze entfernt und eingetopft werden. Sobald die Palme angewurzelt hat, kann sie im Freiland einsetzen. Werden die Ableger im Herbst gezogen, sollte der Ableger im Haus überwintern und im Frühling bei etwa 20 °C ins Feier gepflanzt werden. Selbst gezogenen Palmlilien blühen erst nach einigen Jahren zum ersten Mal.

  • Vermehrung mithilfe der selbst bildenden Ableger
  • Kürzen nicht möglich
  • Entfernen abgestorbener Pflanzenteile von Hand mit Handschuhen

Überwintern der Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana ist eine sehr winterharte Palmlilie, die Temperaturen bis zu -20 °C problemlos standhält. Eine frostfreie Unterbringung während der Wintermonate ist daher nicht unbedingt notwendig. Die Pflanze sollte lediglich geschützt vor Nässe untergebracht sein, da die  Yucca Carnerosana im Winter empfindlich auf Regen reagiert.

  • winterhart bis -20 °C
  • vor Regen geschützt im Winter aufbewahren
  • frostfreie Unterbringung nicht zwingend notwendig
Videx Mega Vlieshaube 140g EXTREME, beige, H: 180 cm x B: 120 cm
  • große Mega-Wintervlieshaube mit seitlichem Reißverschluss
  • Schutz vor leichtem Frost
  • Winterschutz für Palmen und Olivenbäume überwintern
  • mit Zugkordel an unteren Rand - Windsicherung beachten
  • durchlässig für Luft und Feuchte

Krankheiten und Schädlinge der Yucca Carnerosana

Fäulnis und Staunässe können die Yucca Carnerosana stark schädigen. Daher sollte zu viel Feuchtigkeit vermieden werden. Weitere Schädlinge sind bei der Pflanze nicht bekannt. Sie gilt als sehr beständig gegenüber natürlichen Schädlingen wie Spinnmilben oder Wollläusen.

  • anfällig für Fäulnis der Wurzel
  • Staunässe kann Palmlilie schädigen

Fazit zur Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana ist eine extrem pflegeleichte Palmlilie, die kaum Pflege und nur wenig Wasser benötigt. Auch für Schädlinge ist die Pflanze kaum anfällig. Lediglich Staunässe sollte vermieden werden, da es hier zur Wurzelfäulnis und damit zum Absterben der Pflanze führen kann.

Da die Palmlilie eigenständig Ableger bildet, ist die Vermehrung recht problemlos. Das Kürzen der Pflanze ist nicht möglich. Aufgrund der scharfen Blätter ist ein Schutz der Hände beim Entfernen abgestorbener Pflanzenteile notwendig.

Top Angebote zur Yucca Carnerosana

Die Yucca Carnerosana ist nur schwer im Handel zu entdecken, da sie in Deutschland so gut wie gar nicht angeboten wird. Sie können aber Ihr Glück beim Palmenmann.de versuchen, der Palmenmann ist für sein großes Palmenangebot bekannt.

Videos zu Yucca Carnerosana

Letzte Aktualisierung am 27.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API