Palmenbücher für Einsteiger

Zum Einstieg in die Palmenzucht oder die Auswahl der richtigen Zimmerpalme eignet sich die Anschaffung eines Palmenbuchs. In einem solchen Palmenbuch geben Experten hilfreiche Tipps zur artgerechten Haltung von Palmen in der Wohnung oder dem Garten. Leider ist die Zahl der qualitativen Palmenbücher recht begrenzt und einige Exemplare wurden seit vielen Jahren nicht überarbeitet. Um Ihnen die Enttäuschung eines Fehlkaufs zu ersparen, haben wir die bekanntesten und aktuellsten Palmenbücher für Sie recherchiert und möchten Ihnen diese näher vorstellen.

Yucca & Co. – Winterharte Wüstengärten in Mitteleuropa anlegen und pflegen (von Thomas Boeuf)

Der Yucca Experte Thomas Boeuf teilt sein Wissen über die ganzjährige Kultur von Yucca Palmen in mitteleuropäischen Gärten auf 192 illustrierten Seiten. Im Palmenbuch “Yucca & Co” erfahren Sie alles über die Geschichte, Verbreitung, Anzucht, Vermehrung und Kultur von winter- und frostresistenten Yucca Palmen. Insgesamt lernen Sie in diesem Werk 31 verschiedene Yucca Arten kennen. Eine absolute Kaufempfehlung für Yucca-Liebhaber.

Yucca & Co. Winterharte Wüstengärten in Mitteleuropa anlegen und pflegen
8 Bewertungen
Yucca & Co. Winterharte Wüstengärten in Mitteleuropa anlegen und pflegen
  • Thomas Boeuf, Julia Etter (Fotograf), Martin Kristen (Fotograf)
  • Medemia
  • Auflage Nr. 1. (23.03.2007)
  • Taschenbuch: 192 Seiten

Winterharte Palmen: In Mitteleuropa erfolgreich auspflanzen, pflegen und überwintern (von Mario Stähler und Tobias W. Spanner

Mario Stähler und Tobias W. Spanner haben mit ihrem Palmenbuch “Winterharte Palmen” das ideale Lehrwerk geschaffen, um Einsteigern einen detaillierten Einblick in die Haltung von Palmen in mitteleuropäischen Gärten zu vermitteln. Neben Tipps zur Pflege und Haltung von 36 Palmenarten, werden im Buch auch 39 Begleitpflanzen vorgestellt, die sich zur Gestaltung des eigenen Palmengarten anbieten.

Winterharte Palmen
17 Bewertungen
Winterharte Palmen
  • Mario Stähler, Tobias W. Spanner
  • Medemia
  • Auflage Nr. 1. (14.12.2007)
  • Taschenbuch: 320 Seiten

Palmen – Botanik. Kultur. Nutzung. (von Wilhelm Löschner)

Das Palmenbuch “Palmen” von Wilhelm Löschner ist ein Fachbuch, das sich eher mit den botanischen Aspekten der Palmen beschäftigt. Auf 159 Seiten lässt und der Autor hier Anteil an seinem Fachwissen über die Lebensräume von Palmen und deren klimatische Bedingungen tragen. Pflegeanleitungen zu einzelnen Arten werden Sie in diesem Palmenbuch nicht finden, erhalten aber einen tiefen Einblick in die natürlichen Gegebenheiten einzelner Arten und können so Rückschluss auf die ideale Pflege in Wohnräumen ziehen.

Palmen. Botanik, Kultur, Nutzung
3 Bewertungen
Palmen. Botanik, Kultur, Nutzung
  • Wilhelm Lötschert
  • Verlag Eugen Ulmer
  • Auflage Nr. 3 (01.02.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 159 Seiten

Palme, Ficus und Co. die schönsten Arten für die Wohnung (von Elisabeth Manke)

Auf 127 illustrierten Seiten stellt uns die Autorin von Palme, Ficus und Co insgesamt 30 Zimmerpalmen-Arten vor und gibt Aufschluss über deren ideale Haltung und Pflege. Zusätzlich enthalten sind Pflegeanleitungen für 25 verschiedene Zimmerbäume, die den Palmen in Ästhetik und Charisma in nichts nachstehen.

Palme, Ficus und Co.: Die schönsten Arten für die Wohnung
1 Bewertungen
Palme, Ficus und Co.: Die schönsten Arten für die Wohnung
  • Elisabeth Manke
  • BLV Buchverlag
  • Auflage Nr. 1 (01.07.2009)
  • Taschenbuch: 128 Seiten

Palmenbuch für Einsteiger – Unser Fazit

Jedes der hier vorgestellten Palmenbücher eignet sich für Einsteiger, die ihr Wissen über Palmen, deren Herkunft und Haltung, fördern wollen. Die Autoren sind anerkannte Experten auf ihrem Gebiet und vermitteln einen idealen Einstieg in die exotische Welt der Palmen. Wer sich mehr als nur ein solides Basiswissen über die verschiedenen Arten aneignen möchte, der ist mit einem Kauf bestens beraten.

Letzte Aktualisierung am 27.06.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API