Die Mazaripalme (Nannorrhops ritchiana)

Die Mazaripalme (Nannorrhops ritchiana) ist eine typische Fächerpalme und stammt aus den mittleren Osten. Sie gilt als robust, ist aber entgegen anderen Spezies eher klein, da sie höchstens um die 8 Meter groß wird. Sie wird auch hierzulande als Solitärpflanze und Kübelpflanze geliebt und kann als Blattschmuckpflanze manchen Wintergarten verschönern. Sie ist nicht allzu pflegeintensiv und daher auch für den privaten Haushalt geeignet, wenn kein „Palmenexperte“ zur Verfügung steht.

  • Typische Fächerpalme
  • Sehr dekorativ
  • Verhältnismäßig kleinwüchsig
  • Nicht zu pflegeintensiv

Mazaripalme – unsere Empfehlung

Sie möchten nicht lange rumsuchen sondern direkt ein gutes Angebot für die Mazaripalme bekommen von einem vertrauenswürdigen Verkäufer? Dann schauen Sie, die folgende Mazaripalme ist günstig und hat von Käufern eine sehr gute Qualitätsbewertung erhalten.

Future Exotics Nannorrhops Ritchiana Mazaripalme winterhart 20 - 25 cm
  • Nannorrhops Ritchiana, MazaripalmeWinterhärtesten Palmen der WeltNannorrhops Ritchiana, die Mazaripalme ist eine der frostverträglichsten Palmen überhaupt, selten zu bekommen, da diese kaum kultiviert wird. Ihre Herkunft ist aus der Halbwüste zwischen Pakistan und Afghanistan, aus Höhenlagen von mehr als 1800 Meter und wird höchstens 5 Meter hoch.
  • Ihre klimatischen Anforderungen sind Hitze, Trockenheit, Wind und Kälte. Die Nannorrhops Ritchiana wird an verschiedenen Orten der Welt, wie in den USA, sowie in Europa, Ungarn, Tschechei, Kroatien, Italien und Frankreich u. a. Ländern kultiviert.
  • Im Winter kann sie Temperaturen bis zu Minus 20, gesagt wird auch bis Minus 27ºC vertragen. Allerdings ist dafür die Vorraussetzung, ein trockener Standort, der keine Staunässe zulässt. Im Sommer wächst sie sehr schnell mit mehreren kurzen, aufrechten Stämmen und mit sehr dicken blau- graugrünen Fiederblättern. Sie ist zudem eine der ganz wenigen Palmenarten, die sich verzweigen können. Der Stamm kann bis 30 cm Durchmesser erreichen.
  • Oft bildet Nannorrhops Ritchiana wie auch Chamaerops Humilis Ausläufer.
  • Palmensämlinge ca. 10 - 12 cm verschieden groß. Produktfragen und Antworten unter: Anbieterkennung: Future Exotics Pflanzenvertrieb - Inh. Georg Zeck - Kölner Str. 149 - 40227 Düsseldorf Tel.: 0211-88923005 Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE228568219 Email - STZentrale1@aol.com

Die Mazaripalme – Fakten

Lichtbedarf
Winterfestigkeit
Pflegebedarf

Fazit: Die Mazaripalme darf bis zu 0 Grad kalt stehen und auch bei niedrigen Temperaturen überwintern. Je mehr Licht sie bekommt, um so besser gedeiht sie; ansonsten ist ihr Pflegebedarf eher mäßig.

Herkunft der Mazaripalme

Die Mazaripalme ist im Mittleren Osten heimisch und auch in Arabien.

Die Halbwüsten der genannten Gegenden sind ihre liebsten Wuchs-und Standorte.

Der Süden Irans und der Westen Pakistans sind für diese Palmenart bekannt. Auch in den südlichen Gefilden Afghanistans ist sie anzutreffen – überall dort, wo der Grundwasserspiegel nicht zu tief liegt.

Über 1.500 Meter Höhenmeter trifft man die Mazaripalme nicht mehr an – außerdem mag sie die subtropischen Küstenregionen nicht, sondern findet sich eher dort, wo Oasen und Wasserläufe nahe gelegen sind.

  • Im Mittleren Osten zu Hause
  • Mag hohe Grundwasserspiegel
  • Wächst gut in der Nähe von Wasserläufen und Oasen
  • Ist nur bis zu 1.500 Höhenmetern anzutreffen

Standort der Mazaripalme

Eine Mazaripalme steht in unseren Breiten im Sommer gern im Freien, wo sie auch ausgepflanzt werden kann, wenn sie im Winter den richtigen Schutz bekommt. Ansonsten ist sie als Kübelpflanze willkommen.

Der Standort sollte möglichst hell oder sogar vollsonnig sein, wobei er gern geschützt liegen kann.

Wird die Palme im Winter ins Haus geholt und bekommt wenig Licht, so muss sie im Frühjahr erst wieder an einen sonnigen Standort gewöhnt werden. Ansonsten kommt es zu braunen Blattverfärbungen durch Verbrennen. Die Gewöhnungsphase sollte ein bis zwei Wochen an einem halbschattigen Platz erfolgen.

  • Helligkeit und Sonne
  • Überwintern draußen oder im Haus bei möglichst viel Helligkeit
  • Bei Überwinterung im Haus Gewöhnungsphase an die Sonne

Pflege der Mazaripalme

Die Mazaripalme kommt mit relativ wenig Pflege aus. Allerdings stellt sie ein paar Ansprüche, wie die o.g. Sonne, auf die man besser eingehen sollte.

Mit der Zeit bilden sich am Stamm verdorrte Blätter, die man entfernen kann. Etwa 2-3 cm des Blattstieles sollten dafür am Stamm verbleiben.

Da die Blattkronen dieser Palme nur einmal blühen und danach absterben, werden diese nach der Blüte entfernt.

  • Sonnig stellen
  • Verdorrte Blätter und Blattkronen entfernen

Substrat der Mazaripalme

Sehr gern steht die Mazaripalme in sandigen bis lehmigen Böden. Dazu sollte man möglichst Blähton oder Kies geben. Da die Palme gern belüftetes, leichtes Substrat hat, sind Humus-Mischungen nicht so ideal, denn diese sacken zusammen und engen die Wurzeln ein. Fertiges Palmengemisch ist gut geeignet, da es diese Vorlieben berücksichtigt.

  • Substrat muss gut belüftet sein
  • Möglichst mit Kies oder Ähnlichem durchsetzen
  • Sand und Lehm sind im Substrat willkommen
Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - PROFI LINIE Substrat
13 Bewertungen
Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - PROFI LINIE Substrat
  • Premium Palmenerde, Kultur-Substrat zum Ein- und Umpflanzen von Palmen aus: Naturton, Humus, Lavagestein, Hochmoortorf, kohlensaurerm Kalk, Langzeitdünger 4-6 Wochen.
  • Frische Abfüllung im Klarsichtbeutel nach aktuellster Rezeptur.
  • Beste Rohstoffe und Dünger für ein ausgewogenes und kräftiges Wachstum.
  • PROFI LINIE - Die Pflanzerden, Blumenerden und Kultursubstrate aus dem Profibereich.
  • Palmensubstrat, Lieferung im frisch abgefüllten Klarsichtbeutel.

Umpflanzen der Mazaripalme

Wird der Topf zu eng, wird die Mazaripalme umgetopft, wofür die beste Zeit im Frühling ist. Die alte Erde wird dabei entfernt und durch Neue ersetzt.

Zeigen sich an der Erdoberfläche Wurzeln, ist es höchste Zeit zum Umtopfen.

  • Ersetzen alter Erde durch neue Erde
  • Ideale Zeit ist der Frühling
  • Wegen der Pfahlwurzeln empfehlen sich hohe, schmale Gefäße

Gießen und Düngen der Mazaripalme

Die Mazaripalme möchte zwischen Frühling und Herbst gleichmäßig feucht gehalten werden. Die obere Schicht der Erde soll ein wenig abgetrocknet sein, ehe man erneut gießt. Je nach Topfgröße und Temperatur dauert dies unterschiedlich lang. Im Winter jedoch wird die Wassergabe eingeschränkt. Das Substrat soll dann vor dem nächsten Gießen fast komplett trocken sein. Ideal sind zimmerwarmes und abgestandenes Wasser.

  • Gießen nach Bedarf
  • Palme will immer feucht gehalten werden
  • Im Winter verhalten gießen
Palmendünger Profi Linie Dünger für Palmen Wurzeldünger + Blattdünger HIGH-TECH!
28 Bewertungen
Palmendünger Profi Linie Dünger für Palmen Wurzeldünger + Blattdünger HIGH-TECH!
  • Optimale Aufnahme der Nährstoffe über die Wurzeln oder auch Blattmasse.
  • Schnelle Verfügbarkeit für die Pflanze durch effektivste Komplexverbindungen.
  • NEUER HIGHTECH DÜNGER. Sehr ergiebiges und sehr effektives Düngerkonzentrat. Inhalt 250ml
  • Je nach Pflanzenart und Zustand sind 250ml Düngerkonzentrat ausreichend für 60-125 Liter fertigen Flüssigdünger!
  • Auf jedem Dünger befindet sich eine ausführliche Anleitung. Sehr einfach anzuwenden, die Dosierung erfolgt über die Verschlusskappe.

Kürzen und Vermehren der Mazaripalme

Ein Bodentrieb, der schon Wurzeln getrieben hat, wird vorsichtig abgeschnitten und in leicht angefeuchteter Erde in einen eigenen Topf gesetzt. Der Standort sollte bis zum Austrieb hell aber nicht voll sonnig sein. Die Erde hält man feucht aber nicht nass, und wenn sich die ersten Spitzen zeigen, wird der Trieb behandelt wie eine ausgewachsene Palme.

Auch eine Aussaat ist zur Vermehrung möglich. Dies erfolgt im Frühjahr bei über 20 Grad Celsius.

Normalerweise wird von der Palme nichts abgeschnitten, vor allem nicht die Spitze, da dies der einzige Vegetationspunkt ist. Braune Blätter werden entfernt; allerdings erst, wenn diese völlig trocken sind.

  • Vermehrung durch Saatgut oder Bodentriebe
  • Palme wird üblicherweise nicht gekürzt, nur trockene Wedel abschneiden

Überwintern der Mazaripalme

Die Mazaripalme wird von Oktober bis März im Innenraum weiterkultiviert. Sie hat dort weniger Licht, als sie eigentlich haben muss, und sollte deshalb kühl stehen. Zwischen null und zehn Grad sind ideal. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass der Topf möglichst hell stehen kann. Düngergaben erfolgen im Winter nicht.

Beginnt sie im Frühling mit dem Neuaustrieb, wird wieder mehr gegossen und auch regelmäßig gedüngt.

  • Winterruhe in einem Raum mit Temperaturen im kühlen, geheizten Bereich
  • Bei Überwintern im Garten nur mit Winterschutz
  • Wenig gießen und nicht düngen während des Winters

Krankheiten und Schädlinge der Mazaripalme

Trockenheit kann die Mazaripalme sehr übel nehmen, sowohl im Sommer als auch im Winter, wenn ihr trockene Heizungsluft das Leben schwer macht.

Die Folge ist der Befall mit Wollläusen oder Spinnmilben. Entgegentreten kann man dem mit Abbrausen und Besprühen mit laufwarmem Wasser.

Bei Befall hilft die Behandlung mit entsprechenden Mitteln aus dem Fachhandel.

  • bei Trockenheit möglicher Befall mit Spinnmilben, Schildläusen oder Wollläusen
  • Bekämpfung mit handelsüblichen Mitteln

Fazit zur Mazaripalme

Die Palme wird hierzulande gern im Garten gesehen. Sie gilt als bedingt winterhart und kann mit entsprechendem Schutz auch in Mitteleuropa draußen stehen. Besser ist es, sie als Kübelpflanze im Sommer draußen und im Winter drinnen zu halten. Die Pflege ist nicht allzu kompliziert und auch Schädlinge sind nicht zu befürchten, wenn man sich an die Pflegehinweise und vor allem das regelmäßige Gießen hält. Sie steht gern in der Sonne.

Top Angebote zur Mazaripalme

Die folgende Angebotsliste (echte Palmen, künstliche Palmen und Palmensamen) soll Rückschlüsse auf Beliebtheit und damit auch Qualität von Mazaripalmen bei einem großen Händler wie Amazon möglich machen, indem wir die beliebtesten und am besten bewerteten Mazaripalme in unserer Liste präsentieren. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die detaillierten Kundenbewertungen kommen von Amazon Kunden, die die Mazaripalme gekauft, getestet und dann entsprechend gut bewertet haben.

Future Exotics Nannorrhops Ritchiana Mazaripalme winterhart 20 - 25 cm
  • Nannorrhops Ritchiana, MazaripalmeWinterhärtesten Palmen der WeltNannorrhops Ritchiana, die Mazaripalme ist eine der frostverträglichsten Palmen überhaupt, selten zu bekommen, da diese kaum kultiviert wird. Ihre Herkunft ist aus der Halbwüste zwischen Pakistan und Afghanistan, aus Höhenlagen von mehr als 1800 Meter und wird höchstens 5 Meter hoch.
  • Ihre klimatischen Anforderungen sind Hitze, Trockenheit, Wind und Kälte. Die Nannorrhops Ritchiana wird an verschiedenen Orten der Welt, wie in den USA, sowie in Europa, Ungarn, Tschechei, Kroatien, Italien und Frankreich u. a. Ländern kultiviert.
  • Im Winter kann sie Temperaturen bis zu Minus 20, gesagt wird auch bis Minus 27ºC vertragen. Allerdings ist dafür die Vorraussetzung, ein trockener Standort, der keine Staunässe zulässt. Im Sommer wächst sie sehr schnell mit mehreren kurzen, aufrechten Stämmen und mit sehr dicken blau- graugrünen Fiederblättern. Sie ist zudem eine der ganz wenigen Palmenarten, die sich verzweigen können. Der Stamm kann bis 30 cm Durchmesser erreichen.
  • Oft bildet Nannorrhops Ritchiana wie auch Chamaerops Humilis Ausläufer.
  • Palmensämlinge ca. 10 - 12 cm verschieden groß. Produktfragen und Antworten unter: Anbieterkennung: Future Exotics Pflanzenvertrieb - Inh. Georg Zeck - Kölner Str. 149 - 40227 Düsseldorf Tel.: 0211-88923005 Umsatzsteuer-ID-Nr.: DE228568219 Email - STZentrale1@aol.com
Angebot
Nannorrhops ritchiana 80 cm Mazari-Palme Trachycarpus
  • Die sehr robuste aus dem nahen Osten stammende Palme ist recht kleinwüchsig. In freier Natur erreicht sie nach zahlreichen Jahren eine Wuchshöhe von etwa 5 bis 9 m. Die Palme bildet niedrig wachsende Ausläufer mit schräg kriechendem, manchmal aber auch aufrecht wachsendem Stamm. Die zahlreichen Blattkronen werden von blaugrauen oder blaugrünen Fiederblättern gebildet. Die Stämme dieser Palmen sind in der freien Natur dick mit abgestorbenen Blättern bedeckt.
  • In Gartenkultur entfernt man diese toten Blätter. Hierfür schneidet man den Blattstiel vorsichtig an der Basis ab. Dabei achtet man darauf, das ein kleines Stück des Stiels, etwa 3 cm, am Stamm bleibt. Jede Blattkrone der Nannorrhops ritchiana blüht nur einmal. Nach der Blüte stirbt die Krone ab. Die zahlreichen anderen Kronen der Palme wachsen jedoch normal weiter, die abgestorbene Krone kann man entfernen.
  • Gesamthöhe: 80 cm +/-
  • Topf Ø: 25 cm
  • Schauen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten

Mazaripalmen Samen

Nannorrhops ritchiana - Mazari-Palme - 10 Samen
2 Bewertungen
Nannorrhops ritchiana - Mazari-Palme - 10 Samen
  • Wir versenden mit den Samen eine detaillierte Aussaat- / Pflegeanleitung
  • 1 Portion = 10 Samen
  • Die Aussaat ist ganzjährig möglich
  • Ist laut Literatur bis -26°C frosthart

Videos zu Mazaripalmen

Letzte Aktualisierung am 19.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API