Die Zwergdattelpalme (Phoenix roebelenii)

Die Zwergdattelpalme (Phoenix roebelenii) gehört zur Familie der Palmengewächse (Arecaceae) und ist der kleinste Vertreter der Gattung Dattelpalmen (Phoenix). Es handelt sich um eine mehrstämmige Pflanze, die in Kultur jedoch oft auch einstämmig bleibt. Durchschnittlich wird ihr Stamm in Kultur meist maximal 1 Meter hoch; in freier Natur kann der Stamm in seltenen Fällen bis zu 3 Meter hoch werden; die Wedel erreichen dabei eine Länge von ca. 1 Meter, sodass die Zwergdattelpalme bisweilen breiter als hoch ist.

Der sehr dichte Schopf verleiht der Pflanze ein äußerst imposantes Aussehen und macht sie zu einer beliebten Zierpflanze. Da sie nicht giftig ist, kann sie auch in einem Haushalt mit Kindern und Tieren problemlos gehalten werden.

  • Phoenix roebelenii ist der Fachname für die Zwergdattelpalme
  • es handelt sich um eine mehrstämmige Pflanze, die in Kultur bisweilen auch einstämmig bleibt
  • sie wird bis zu 1 Meter hoch
  • die Zwergdattelpalme ist für Kinder und Haustiere ungiftig

Zwergdattelpalme – unsere Empfehlung

Sie möchten nicht lange rumsuchen sondern direkt ein gutes Angebot für die Zwergdattelpalme bekommen von einem vertrauenswürdigen Verkäufer? Dann schauen Sie, die folgende Zwergdattelpalme ist günstig und hat von Käufern eine sehr gute Qualitätsbewertung erhalten.

Inter Flower - 1x Zwergdattelpalme (Phoenix roebelenii) ca. 145cm +/- Stammhöhe ca 35cm +/- schöne Zierpflanze für Haus/Wohnung oder Büro / Palmengewächse (Arecaceae) / tropisch / relativ kälteunempfindlich / einstämmig / elegante & schmale Fiederwedel / anpassungsfähig & pflegeleicht / Zimmerpflanze / Indoor / Herkunft: Südost-Asien daher hoher Lichtbedarf / imposant
  • Die Zwergdattelpalme Phoenix roebelenii ist eine optisch sehr imposante Pflanze, die allerdings ein wenig anspruchsvoll in Bezug auf Lichtverhältnisse, Temperatur und Flüssigkeitszufuhr ist. Mit etwas Zeit und Einsatz kann aber auch ein Einsteiger dieser Pflanze ein gutes Zuhause bieten
  • Die Zwerg-Dattelpalme ist sicher die zarteste und eleganteste unter den Dattelpalmen und eine in Europa beliebte Zierpflanze. Sie ist weltweit in Botanischen Gärten und privaten Sammlungen zu finden. Sie ist für eine tropische Art relativ kälteunempfindlich und übersteht leichte Fröste. Sie benötigt viel Wasser
  • Standort: Vollsonnig bis halbschattig / durchdringend giessen (Gießmenge und der Gießrhythmus schwanken sehr stark mit der Topf- und Pflanzengröße). Ein Platz mit einem Luftfeuchtigkeitsgehalt von 60 - 70 % ist ideal; sollte ein solcher Platz in der Wohnung oder auf dem Balkon nicht gewährleistet werden können, empfiehlt es sich, die Blätter mehrmals täglich mit Wasser zu besprühen. Im Frühjahr ist die Pflanze langsam und nach und nach wieder an hellere Standorte zu gewöhnen
  • Gesamthöhe inkl. Topf ca. 145cm / Stammhöhe ca. 35cm +/-
  • die Zwergdattelpalme ist für Kinder und Haustiere ungiftig

Die Zwergdattelpalme – Fakten

Lichtbedarf
Winterfestigkeit
Pflegebedarf

Fazit: schöne Palme mit mittlerer Pflegebedürftigkeit und recht hohem Lichtbedarf

Woher kommt die Zwergdattelpalme?

Die Zwergdattelpalme stammt aus dem südostasiatischen Raum, wobei sie hauptsächlich in Laos, Vietnam und im Süden von China zu lokalisieren ist. Sie wächst vor allem an den Ufern des Mekong. Trotz ihrer tropischen Herkunft ist die Zwergdattelpalme relativ kälteunempfindlich und sogar in der Lage, leichten Frost zu überstehen. Dadurch kann sie auch in gemäßigten Zonen problemlos gehalten werden.

  • die Zwergdattelpalme stammt aus Südostasien
  • trotz ihrer tropischen Herkunft ist sie relativ kälteunempfindlich

Der richtige Standort für die Zwergdattelpalme

Entschließt man sich, eine Zwergdattelpalme halten zu wollen, sollte man sich direkt am Anfang Gedanken über den Standort machen. Schäden, die sich aus einem falsch gewählten Standort ergeben, können später nur sehr schwer wieder korrigiert werden, schlimmstenfalls sind sie sogar irreparabel.

Die Zwergdattelpalme benötigt viel Wärme und Licht. Von Frühsommer bist Frühherbst kann sie problemlos im Freien stehen. In der Wohnung ist der Platz auf einer Fußbodenheizung ideal, um dem Wärmebedürfnis zu entsprechen. Das direkte Stehen vor oder auch neben einem Heizkörper tut der Pflanze indes nicht gut. Der Standort in der Wohnung sollte überdies in jedem Fall über viel Sonnenlicht verfügen. Draußen ist ein Platz im Halbschatten angebracht. Generell tun Morgen- und Abendsonne der Zwergdattelpalme sehr gut. Ab den Mittagsstunden sollte direktes Sonnenlicht in jedem Fall vermieden werden, da die Blätter verbrennen können.

Ein Platz mit einem Luftfeuchtigkeitsgehalt von 60 – 70 % ist ideal; sollte ein solcher Platz in der Wohnung oder auf dem Balkon nicht gewährleistet werden können, empfiehlt es sich, die Blätter mehrmals täglich mit Wasser zu besprühen.

  • benötigt viel Licht und Wärme
  • direkte Sonnenlichteinstrahlung ist unbedingt zu vermeiden
  • die Luftfeuchtigkeit sollte bei 60 – 70 % liegen; notfalls ist die Pflanze einzunebeln

Substrat – welche Bodenverhältnisse benötigen Zwergdattelpalmen?

Die Wahl des richtigen Substrats ist entscheidend für ein gutes Wachstum der Pflanze. Bei der Zwergdattelpalme ist wichtig, dass das Substrat über eine hohe Durchlässigkeit verfügt, um die Belüftung und Drainage der Wurzeln zu gewährleisten. Reiner Humus oder reine Torferde sollte nicht zum Einsatz kommen, da so zu viel Wasser zurückgehalten wird und die Wurzeln schimmeln können. Bewährt hat sich ein Erdgemisch auf Kompostbasis mit Zusatz von Sand und Kies, Blähtonbruch oder Lavagranulat.

  • unbedingt durchlässiges Substrat verwenden
  • reiner Humus und reine Torferde sind zu vermeiden
Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - PROFI LINIE Substrat
13 Bewertungen
Palmenerde Palmensubstrat Premium Erde für Palmen - 10 Ltr. - PROFI LINIE Substrat
  • Premium Palmenerde, Kultur-Substrat zum Ein- und Umpflanzen von Palmen aus: Naturton, Humus, Lavagestein, Hochmoortorf, kohlensaurerm Kalk, Langzeitdünger 4-6 Wochen.
  • Frische Abfüllung im Klarsichtbeutel nach aktuellster Rezeptur.
  • Beste Rohstoffe und Dünger für ein ausgewogenes und kräftiges Wachstum.
  • PROFI LINIE - Die Pflanzerden, Blumenerden und Kultursubstrate aus dem Profibereich.
  • Palmensubstrat, Lieferung im frisch abgefüllten Klarsichtbeutel.

Kann man die Zwergdattelpalme umtopfen?

Das Umtopfen erfolgt je nach Wachstum der Pflanze alle 3 – 4 Jahre immer zu Beginn des Frühjahrs. Treten Wurzeln durch die Erdoberfläche, ist dies immer ein eindeutiges Zeichen dafür, dass die Palme in ein größeres Gefäß umzutopfen ist.

Beim Eintopfen muss die Erde im neuen Pflanzgefäß gut angedrückt werden; feinere Wurzeln können dabei leicht verletzt werden, was die Zwergdattelpalme jedoch übersteht; es sollte jedoch in jedem Fall darauf geachtet werden, dass größere Wurzeln nicht beschädigt werden.

Wie alle Palmen gedeiht auch die Zwergdattelpalme am besten in einem hohen Topf, da die Pfahlwurzeln dieser Pflanzen stets senkrecht nach unten wachsen.

  • die Zwergdattelpalme ist alle 3 – 4 Jahre umzutopfen
  • treten Wurzeln durch die Erdoberfläche, ist das Umtopfen dringend durchzuführen
  • beim Umtopfen dürfen die größeren Wurzeln nicht verletzt werden
  • wegen der senkrecht nach unten wachsenden Pfahlwurzeln sollte ein hoher Topf benutzt werden

Gießen und Düngen der Zwergdattelpalme

Die Zwergdattelpalme benötigt grundsätzlich viel Wasser. Während sie in ihrer südostasiatischen Heimat auch Feuchtigkeit aus der Luft zieht, muss das wegen der niedrigeren Luftfeuchtigkeit in gemäßigten Breiten bei uns ausgeglichen werden. Die Erde sollte immer gut durchfeuchtet sein, aber das Gießen darf auch nicht übertrieben werden. Als Anhaltspunkt kann der Feuchtigkeitszustand der Erdoberfläche dienen: Sobald diese wieder angetrocknet ist, sollte nachgegossen werden, was im Sommer je nach Witterung bereits nach 2 – 3 Tagen der Fall sein kann.

Je nach Standortbedingungen wächst die Zwergdattelpalme besser oder schlechter. Da optimale Bedingungen bei uns so gut wie nie erreicht werden können, kann man das Wachstum in jedem Fall durch regelmäßigen, aber maßvollen Einsatz von Dünger unterstützen. Dünger für Palmen sollte auf jeden Fall wenig Phosphor beinhalten. Palmenwurzeln gehen in die Tiefe, die Pflanzen können aber auch direkt unter der Erdoberfläche Nährstoffe aufnehmen. Daher bietet es sich an, einen Flüssigdünger zu nehmen, der das Wurzelwerk von oben nach unten passiert und somit eine optimale Nährstoffaufnahme gewährleistet.

  • das Substrat darf nie ganz austrocknen
  • bei Dünger auf ein Produkt mit wenig Phosphor achten
  • wegen der Wurzelstruktur ist ein Flüssigdünger optimal
Palmendünger Profi Linie Dünger für Palmen Wurzeldünger + Blattdünger HIGH-TECH!
28 Bewertungen
Palmendünger Profi Linie Dünger für Palmen Wurzeldünger + Blattdünger HIGH-TECH!
  • Optimale Aufnahme der Nährstoffe über die Wurzeln oder auch Blattmasse.
  • Schnelle Verfügbarkeit für die Pflanze durch effektivste Komplexverbindungen.
  • NEUER HIGHTECH DÜNGER. Sehr ergiebiges und sehr effektives Düngerkonzentrat. Inhalt 250ml
  • Je nach Pflanzenart und Zustand sind 250ml Düngerkonzentrat ausreichend für 60-125 Liter fertigen Flüssigdünger!
  • Auf jedem Dünger befindet sich eine ausführliche Anleitung. Sehr einfach anzuwenden, die Dosierung erfolgt über die Verschlusskappe.

Kürzen und Vermehren der Zwergdattelpalme

Wie alle Palmen benötigen auch Zwergdattelpalmen eigentlich keinen Schnitt. Abgestorbene Palmwedel können direkt am Stamm abgeschnitten werden, jedoch erst, wenn diese komplett ausgetrocknet sind. Braune Spitzen können mit einer scharfen Schere entfernt werden.

Ist die Pflanze zu groß, kann man das Wurzelwerk um einige Zentimeter beschneiden, um weiteres Wachstum zu verhindern. Wichtig ist dann, die Pflanze in den ersten Tagen nach der Kürzung der Wurzeln nur mäßig zu gießen und nicht zu düngen.

Zwergdattelpalmen lassen sich relativ leicht mittels Schösslingen vegetativ vermehren. Diese treiben im Frühjahr direkt am Stamm aus und können je nach Lage und Wuchs mit einer scharfen Schere oder einem Messer nah am Stamm abgeschnitten werden.

Die Schösslinge werden dann in einen kleinen Topf mit einem Gemisch aus Sand und humusreicher Erde eingebracht. Das Substrat sollte nur leicht angedrückt werden. Staunässe und vollständige Austrocknung müssen beim Gießen vermieden werden; die Temperatur sollte zwischen 20 – 24 ° C, die Luftfeuchtigkeit bei 60 – 70 % liegen; auch die Jungpflanzen dürfen keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden. Nach drei Monaten bilden sich erste Wurzeln an den Schösslingen, die in den ersten sechs Monaten nicht gedüngt werden müssen.

  • abgestorbene Palmwedel nur bei kompletter Austrocknung direkt am Stamm abschneiden
  • um das Wachstum der Pflanze zu begrenzen, ist das Wurzelwerk zu kürzen
  • Vermehrung kann vegetativ mittels Schösslingen erfolgen

Die Zwergdattelpalme richtig überwintern

Die Zwergdattelpalme übersteht zwar leichten Frost, kann aber nicht den Winter im Freien verbringen.

Ein beheizter Wintergarten ist ideal, um auch in der kälteren Jahreszeit dem Lichtbedürfnis der Pflanze bei Raumtemperatur gerecht zu werden. Sollte kein beheizter Wintergarten zur Verfügung stehen, gefällt der Zwergdattelpalme im Winter auch ein Platz in einem anderen hellen Raum, wenn es dort mindestens um 10 ° C hat. Während der Überwinterung ist mäßig zu gießen, wobei weiterhin gilt, dass das Substrat niemals völlig austrocknen darf. Gerade in wärmeren Räumen sollten die Palmwedel regelmäßig mit kalkfreiem Wasser besprüht werden.

Im Frühjahr ist die Pflanze langsam und nach und nach wieder an hellere Standorte zu gewöhnen.

  • ideale Unterbringung erfolgt im beheizten Wintergarten
  • Alternativ ist ein anderer Raum mit einer Mindesttemperatur von 10 ° C geeignet
  • auch während der Überwinterung darf das Substrat nie ganz austrocknen
  • in wärmeren Räumen müssen die Blätter regelmäßig mit Wasser besprüht werden

Krankheiten und Schädlinge

Zwergdattelpalmen sind grundsätzlich sehr robuste Pflanzen und nur selten Opfer von Schädlingen und Krankheiten.

Siedeln sich doch einmal Schädlinge auf der Pflanze an, sind dies zumeist Spinnmilben, zu erkennen an silbrig schimmernden Verfärbungen auf den Blättern. Die nur ca. 0,5 cm großen Schädlinge selbst sind für das Auge nur schwer zu erkennen.

Liegt ein Befall vor, ist die Pflanze von anderen Pflanzen zu isolieren, damit sich die Schädlinge nicht ausbreiten. Dann sollte eine Seifenlauge hergestellt und die befallene Pflanze damit abgeduscht werden. Diese Prozedur ist nach einigen Tagen zu wiederholen. In den allermeisten Fällen ist dem Spinnmilbenbefall mit dieser Methode gut beizukommen. Sollte ein schwerer Befall vorliegen, kann man die Palme mit Klarsichtfolie umwickeln und regelmäßig mit Wasser bestäuben, um unter der Folie ein tropisches Klima zu erzeugen. Sollte auch das keine Abhilfe schaffen, bietet der Fachhandel wirksame Insektizide an, die nur nach Anleitung benutzt werden sollten.

Braune Blätter oder Blattspitzen sind nicht unbedingt ein Krankheitszeichen. Vielmehr zeigen die empfindlichen Blätter der Zwergdattelpalme mittels brauner Verfärbungen oft an, wenn die Pflanze direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt wurde, die Luftfeuchtigkeit zu gering ist oder die Pflanze nach der Überwinterung nicht langsam genug an Licht und Wärme gewöhnt worden ist.

  • grundsätzlich sind Zwergdattelpalmen sehr robust
  • häufigster Schädling ist die Spinnmilbe
  • braune Blätter oder Blattspitzen sind nicht unbedingt ein Krankheitszeichen
Dr. Stähler 042414 Spinnmilbenfrei mit Langzeitwirkung
42 Bewertungen
Dr. Stähler 042414 Spinnmilbenfrei mit Langzeitwirkung
  • gegen Spinnmilben
  • auch gegen resistente Stämme
  • schont Raubmilben, Bienen und Nützling
  • inklusive Dosierbecher
  • für bis zu 24 ltr. Sprüh- oder Spritzbrühe

Unser Fazit

Die Zwergdattelpalme ist eine optisch sehr imposante Pflanze, die allerdings ein wenig anspruchsvoll in Bezug auf Lichtverhältnisse, Temperatur und Flüssigkeitszufuhr ist. Mit etwas Zeit und Einsatz kann aber auch ein Einsteiger dieser Pflanze ein gutes Zuhause bieten. Als Belohnung erhält man eine sehr robuste Pflanze, die in jeder Umgebung ein echter Hingucker ist.

Top Angebote zur Zwergdattelpalme

Die folgende Angebotsliste (echte Palmen, künstliche Palmen und Palmensamen) soll Rückschlüsse auf Beliebtheit und damit auch Qualität von Zwergdattelpalme bei einem großen Händler wie Amazon möglich machen, indem wir die beliebtesten und am besten bewerteten Zwergdattelpalme in unserer Liste präsentieren. Für die Ermittlung unserer Bestenliste greifen wir auf verifizierte Verkaufszahlen und Kundenbewertungen von Amazon zurück. Die detaillierten Kundenbewertungen kommen von Amazon Kunden, die die Zwergdattelpalme gekauft, getestet und dann entsprechend gut bewertet haben.

Inter Flower - 1x Zwergdattelpalme (Phoenix roebelenii) ca. 145cm +/- Stammhöhe ca 35cm +/- schöne Zierpflanze für Haus/Wohnung oder Büro / Palmengewächse (Arecaceae) / tropisch / relativ kälteunempfindlich / einstämmig / elegante & schmale Fiederwedel / anpassungsfähig & pflegeleicht / Zimmerpflanze / Indoor / Herkunft: Südost-Asien daher hoher Lichtbedarf / imposant
  • Die Zwergdattelpalme Phoenix roebelenii ist eine optisch sehr imposante Pflanze, die allerdings ein wenig anspruchsvoll in Bezug auf Lichtverhältnisse, Temperatur und Flüssigkeitszufuhr ist. Mit etwas Zeit und Einsatz kann aber auch ein Einsteiger dieser Pflanze ein gutes Zuhause bieten
  • Die Zwerg-Dattelpalme ist sicher die zarteste und eleganteste unter den Dattelpalmen und eine in Europa beliebte Zierpflanze. Sie ist weltweit in Botanischen Gärten und privaten Sammlungen zu finden. Sie ist für eine tropische Art relativ kälteunempfindlich und übersteht leichte Fröste. Sie benötigt viel Wasser
  • Standort: Vollsonnig bis halbschattig / durchdringend giessen (Gießmenge und der Gießrhythmus schwanken sehr stark mit der Topf- und Pflanzengröße). Ein Platz mit einem Luftfeuchtigkeitsgehalt von 60 - 70 % ist ideal; sollte ein solcher Platz in der Wohnung oder auf dem Balkon nicht gewährleistet werden können, empfiehlt es sich, die Blätter mehrmals täglich mit Wasser zu besprühen. Im Frühjahr ist die Pflanze langsam und nach und nach wieder an hellere Standorte zu gewöhnen
  • Gesamthöhe inkl. Topf ca. 145cm / Stammhöhe ca. 35cm +/-
  • die Zwergdattelpalme ist für Kinder und Haustiere ungiftig
Phoenix roebelenii Zwerg-Dattelpalme 130 cm / Stamm 30-40 cm / Zimmerpalme
  • Diese Produktinformationen und Bilder beziehen sich lediglich auf "Versand und Verkauf durch Palmenlager.de"
  • Phoenix Roebelenii - Zwerg-Dattelpalme
  • Gesamthöhe inkl. Topf ca. 130 cm, Stamm ca. 30-40 cm
  • Lieferung im 27cm Ø Kunststofftopf inkl. Pflegehinweise ohen den abgebildeten Deko-Topf.
  • Indoor-Palme für einen hellen Standort. Erde feucht halten, direkte Sonne im Freien nur nach Eingewöhngszeit, kein Frost!
Palmenmann Dattelpalme (Zwergdattelpalme) 30-40 Stamm - Phoenix roebelenii
  • Botanischer Name: Phoenix roebelenii
  • Liefergröße: ca. 120-130 cm inkl. Topf
  • Standort: Büro, Terrasse/Kübel, Wohnraum
  • Lichtbedarf: Halbschatten bis Schatten

Zwergdattelpalme Samen

SAFLAX - Zwerg - Dattelpalme - 25 Samen - Phoenix roebelenii
1 Bewertungen
SAFLAX - Zwerg - Dattelpalme - 25 Samen - Phoenix roebelenii
  • kleine Palme für tropisches Feeling
  • 25 Samen pro Portion
  • Mit ausführlicher Anleitung für eine erfolgreiche Anzucht.
  • Der Naturstandort der Phoenix roebellenii ist das nördliche Laos, Vietnam und der Süden Chinas. Am Ufer des Mekong ist sie in großer Zahl zu finden.
  • Die am Naturstandort häufig mehrstämmig, in Zimmerkultur zumeist allerdings einstämmig wachsende Palme ist aufgrund Ihres langsamen Wuchses und ihrer Wuchsbegrenzung auf circa zwei Meter eine ideale Palme für die Kübelhaltung und für tropisches Flair im Wohnzimmer. In höherem Alter können Zwerg-Dattelpalmen selbst in Zimmerkultur Blüten ..... (Bei den Bildern finden Sie eine Abbildung der Rückseite unserer Samenkarte mit der kompletten Anzucht- und Pflegeanleitung)

Videos zu Zwergdattelpalme

Letzte Aktualisierung am 23.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API